Bücher Tag

Januar 27, 2017

Hallo. Heute habe ich einen Büchertag für Euch, bei dem ich Fragen aus verschiedenen Tags zusammen gemischt habe. Fühlt Euch frei ihn auch zu machen. Ich wünsche Euch viel Spaß beim lesen !

Ganz ehrlich: Wie viele ungelesene Bücher besitzt du? 
Ich habe letztens mal nachgezählt und es müssten ungefähr 25 Stück sein.

Was war das Buch, das dich im letzten Jahr am meisten beeindruckt hat?  
Auf jeden Fall der erste Teil von Selection. Ich fand ihn wirklich grandios.
Welche Bücher haben dich in der Kindheit begleitet?
Meine Freundin Connie, Pixie Bücher und die Bücher über die Reisen von Felix dem Hasen.

 
Ein Buch, das du zugeklappt hat und traurig warst, dass es vorbei war?
Das Schicksal ist ein mieser Verräter.

 
Liest du viele Bücher im Original oder lieber die deutsche Übersetzung? Ich lese lieber die deutsche Übersetzung, weil ich so einfach viel schneller lesen kann und mir sicher bin, dass ich alles zu 100 Prozent verstehe.
Welches Buch war so richtig überflüssig?  
Blueprint. Eine ganz schlimme Schullektüre.  
Wann hast du zuletzt ein Sachbuch oder eine Biographie gelesen?
Das ist schon länger her, aber ich freue mich bald mein neues Buch, Die Erde und ich von James Lovelock et al, zu lesen.


Die beste Pflichtlektüre in der Schulzeit?
Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele.

 
Und die Schlechteste?
Eindeutig Blueprint.

Welches Buch musst du unbedingt noch besitzen?
Ich möchte unbedingt den englischen Harry Potter Schuber haben, weil ich die Cover wunderschön finde und Harry Potter vergöttere.
 
Und welches würdest du selbst als Geschenk nicht lesen wollen?
Das kann ich gar nicht genau sagen, aber ich finde alle Bücher schrecklich, die negatives Gedankengut verbreiten.
Beschreibe deinen liebsten Leseort.
Das ist eindeutig mein Bett oder mein Schreibtischstuhl vor meiner Heizung.

Drei Bücher Geständnisse:
1. Ich hasse Leserillen.

2. Ich überlege mir bei super dicken Büchern zweimal, ob ich sie wirklich lesen möchte, weil mich diese manchmal etwas einschüchtern.
3. Ich lese so gut wie jedes Genre nur an Horror und Historische Romane habe ich mich noch nicht rangetraut.

Wann war das letzte Mal, dass du bei einem Buch weinen musstest?
Das war erst letzte Woche bei Wenn ich bleibe von Gayle Forman. So ein schönes und emotionales Buch. (Hier kommt ihr zu meiner Rezension)


Wie viele Bücher liegen auf deinem Nachttisch?
Keins, weil ich keinen Nachttisch besitze.


Was sind deine Lieblings-Snacks beim Lesen?
Früchte und manchmal auch Schokolade.


Nenne drei Bücher, die du jedem weiterempfehlen würdest.
1. Extrem laut und unglaublich nah von Jonathan Safran Foer.

2. Selection von Kiera Cass.
3. Eine wie Alaska von John Green.

Zeige ein Bild von deiner Lieblingsbücherregalreihe:
Ich habe zwei Lieblingsbücherregalreihen: 


 


Schreibe in nur drei Worten, wie viel dir Bücher bedeuten.
Bücher sind für mich ...

1. Zuflucht.
2. Träumerei.
3. Abenteuer. 
und deshalb bedeuten sie mir auch unendlich viel.


Erzähl uns dein größtes Lesegeheimnis.
Ich bin der wahrscheinlich größte Harry Potter Fan habe aber noch nicht alle Bücher gelesen. Das wird jedoch ganz bald nachgeholt.

You Might Also Like

4 Kommentare

  1. Hey Herzgespenster!
    Hier ist nickis_buecherwelt von Instagram! Echt toller Blog 😍 Hab gleich mal auf folgen gedrückt und ich würd mich freuen wenn du bei mir auch mal vorbeischaust und mir folgen würdest 👍
    glg nicki
    nickis-buecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Eure Kommentare !